Katzen OP Versicherung

Kranken und OP Versicherung

Gerade Katzen, die sehr agil sind, können sich schnell verletzen. Da ist ein Tierarztbesuch häufiger notwendig und eine Operation kann schnell lebensrettend werden. Jeder Tierbesitzer weiß, dass die Kosten für eine Behandlung beim Tierarzt oder einen operativen Eingriff rasch in die Höhe schnellen. Um sich dahingehend abzusichern, kann der Abschluss einer Kranken und OP Versicherung sinnvoll sein. Der Unterschied liegt darin, dass eine Krankenversicherung sämtliche tierärztlichen Behandlungen abdeckt, die in den Versicherungsbedingungen geschrieben sind. Eine OP-Versicherung deckt nur jene Kosten ab, die im Zuge eines operativen Eingriffs entstehen. Wer vollständig abgesichert sein will, sollte sich für eine Kranken und OP Versicherung entscheiden. Die monatlichen Beiträge sind dann etwas höher, dafür muss der Katzenbesitzer sich keine Sorgen machen, wenn es mal wieder etwas teurer wird.



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen